Loading Events

« All Events

Bruneck-Toblach-Cortina

Juni 1 @ 9:00 - Juni 2 @ 17:00

Eine zweitägige Radtour in den beiden ersten Junitagen. Wir treffen uns am späten Vormittag in Bruneck, von wo aus wir früh nach Toblach im Hochpustertal aufbrechen: hier werden wir übernachten. Der zweite Tag ist der Fahrt von Toblach durch das Landrotal nach Cortina gewidmet. Nach einer wohlverdienten Rast kehren wir nach Toblach zurück. Rückfahrt mit dem Zug nach Bruneck (Bozen) oder auf Wunsch auch mit dem Fahrrad.

Die Etappen:

1. Etappe: Bruneck – Toblach (34 km und 450 Hm); Treffpunkt ist in Bruneck um ca. 11.00 Uhr; es folgt die Fahrt auf dem Radweg nach Toblach – Abendessen und Übernachtung in Toblach.

Vom Zentrum von Bruneck folgen wir der Trasse dem Fluß Rienz etlang, in östlicher Richtung. Nach den Dörfern Olang, Ober- und Unterolang, geht es hinunter zum Olanger Stausee, der Radweg führt an der Abzweigung ins Pragser Tal vorbei, das für seinen Pragser Wildsee bekannt ist. Nachdem wir Niederdorf durchquert haben, folgen wir der Emma-Strasse und fahren auf einer kleinen Straße quer durch die Felder nach Toblach.

2. Etappe: Toblach – Cortina: 30 km und 300 Hm), Rückfahrt nach Toblach mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus 45 Min.Fahrt). Rückfahrt nach Bruneck / Bozen mit dem Zug oder nochmals mit dem Rad nach Bruneck.

Beschreibung:

Dieser herrliche Radweg führt auf der historischen Trasse der ehemaligen Eisenbahn, die im Ersten Weltkrieg gebaut wurde. Man radelt auf einem guten Schotterweg (im Winter findet man hier eine Langlaufloipe) durch das Höhlental mit Blick auf die 3 Zinnen!) und merkt gar nicht dass man plötzlich Südtirol verlassen hat und sich in Venetien befindet. Immer in Richtung Cortina radelt man zuerst am alten Bahnhof von Carbonin vorbei und erreicht schliesslich den höchsten Punkt der Tour (Cimabanche). Hier kann man die steilen Felswände des Monte Cristallo und der Pragser Wildkrähe bewundern. Von nun an führt der Radweg nur noch bergab bis nach Cortina. Die Rückkehr nach Toblach erfolgt wie auf dem Hinweg. Wer nach Bruneck (oder BZ) zurück muss, kann entweder weiterradeln oder mit den Zug fahren.

 

Start: Samstag, 1.Juni 2024 in Bruneck, 11.00 Uhr

Radweg (Charakteristik): nicht asphaltiert (80%), sonst gute schottrige Oberfläche.

Streckenlänge: von Bruneck nach Toblach: 34 km und 450 m Hm

von Toblach nach Cortina: ca. 60 Km und 600 Hm (H+R)

Empfohlene Fahrräder: Trekkingrad, MTB, E-Bike, Gravelbike

Mittagessen: Lunchpaket oder Einkehr in einer der zahlreichen Biker-Stationen, Gasthöfe, Restaurants

Teilnahmegebühr: Mitglieder € 10,00. Nicht-Mitglieder: € 16,00, Bezahlung bei Abreise

Übernachtung in Toblach: Herberge c/o Grandhotel Toblach > INFO HIER, Hotel Union > INFO HIER (jeder bucht für sich selbst)

Vademecum:

– Mitglieder sind nur mit der Fiab Mitgliedskarte 2024 haftpflichtversichert.
– Bei schlechtem Wetter kann die Radtour abgesagt oder verschoben werden.
– Die Mitglieder werden per E-Mail benachrichtigt.

Anmeldung: Wer am Ausflug teilnehmen möchte, kann sich über das untenstehende Online-Formular mit seinen persönlichen Daten anmelden.

 

 

Reserviere jetzt deinen Platz!
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Vorname/Nachname

Details

Start:
Juni 1 @ 9:00
End:
Juni 2 @ 17:00
Event Categories:
,